WOLFSLYRIK- GEMEINSCHAFT
Menü
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0

Stillgestanden
Niemals erfassend des Befehls Freiheit
Stillgestanden ,Päng Bumm
Sie zünden SIE
Stillgestanden
nehmt Befehle an,ohne Widerkehr
Ohne Rebellion
Ohne Widerstand
Sie töten gar unschuldige Zivilisten
Jeden Tag aufs Neue
Hoffnungslos,gebeutelt und wie Marionetten
stehen sie jeden Tag an der Front
Bäng,bang Buuum
ertönt es in Ihren Ohren
es tut weh
Traumen wohin das Auge reicht.
Träumen von der Folter des Qual
Falsche Versprechen
Falsche Ideologie
Falsche Gründe
brachten SIe dorthin
Dort wo
es ist schwarz
und grauenvoll.
Gebiete in des Tages Schmerzes
Kriegsgebiete
tausende Opfer
Wohin das Auge reicht.
Afghanistan
Iraq
Sudan
Vietnam
baldigst auch Iran
Sie sterben
in des Bombenhagels Feuer.
Wofür ?!
Für was ?!
Für die Ehre des Landes?!
Für sich selbst ?!
Für andere ?!
Sie sind Marionetten
des Grauens Schlachtfeldes.
Stehen an vorderster Front
Verdammt zu fallen,verdammt zu sterben
durch des "Feindes" Hand.
Sinnloses Morden
Sinnlose Handlungen
Gegen Demokratie
und Freiheit.
Für Öl,für Geld für
-Macht-
der Elite.
Werden geordert,und gelockt durch des Armys Lügen.
"Weib,Wein und Gesang"
Werdet ihr erhalten.
"Spass,Freude und Tanz"
Werdet ihr bekommmen,wenn ihr euch
verpflichtet zu je 6 Jahren.

Ihr seid Krieger der Lüge
Verdammt für alle Zeit,gefallen beerdigt
--und gekreuzigt,durch ein Kreuz wo steht--
Rest in Peace den gefallenen Soldaten​

Einloggen
Mini- Chat
Kalender
«  August 2018  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Suche
Archiv der Einträge
Freunde der Webseite
  • Webseite erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • uCoz Fan Page